Springe zu Navigation | Suche | Inhalt | Seitenfuß

Internationaler Wettbewerb für junge Chorleiter/innen

Der internationale Wettbewerb für junge Chorleiter/innen, zum ersten Mal organisiert in Budapest 2001, mit weiteren Ausgaben in Tallinn (2002), Wien (2004), Budapest (2007) und (2011), Ljubljana (2009), St. Petersburg (2013) und Turin (2015) waren ein gemeinsames Projekt von AGEC und Europa Cantat und ist jetzt ein Projekt des Europäischen Chorverbandes – Europa Cantat.

 

Weiter unten finden Sie alle Resultate der vorherigen Ausgaben. Preisgewinner

der verschiedenen Wettbewerbe sind Dirigent/innen wie Carlo Pavese, Florian Helgath, Dani Juris, Maria Guondorina, Mirga Grazinyte und Maud Hamon-Loisance, die in der Vergangenheit schon Ateliers von EUROPA CANTAT, Singwochen und Festivals geleitet haben und leiten werden, so auch Peeter Perens und David Gàlvez Pintado, die 2011 in die Jury eingeladen wurden und Michal Hàjek, der den Spezialpreis von ECA-EC 2011 gewann, eine (Assistenz) Leitung am EUROPA CANTAT Festival. Chororganisationen  werden ermutigt, solch neu entdeckte Dirigententalente der Wettbewerbe als Workshop Leiter  ihrer Events einzuladen.

 

Resultate:

2015 - Torino, Italien (Website)
2013 - St. Petersburg, Russland / Final Press Release / Website

2011 - Pomáz und Budapest, Ungarn

2009 - Ljubljana, Slovenia

2007 - Budapest, Ungarn

2004 - Wien, Österreich

2002 - Tallinn, Estland

2001 - Budapest, Ungarn