Springe zu Navigation | Suche | Inhalt | Seitenfuß

Satzung von Europa Cantat

1963

PRÄAMBEL

In dem Bestreben, dem internationalen Austausch und der internationalen Zusammenarbeit als Schwerpunkt ihrer Tätigkeit auch eine organisatorische Form zu geben, beschlossen am 15. Mai 1960 in Genf führende Chorleiter aus sechs europäischen Ländern sowie die nationalen Verbände “A Cœur Joie” (Frankreich) und der “Arbeitskreis Musik in der Jugend” (Deutschland), eine “Europäische Föderation Junger Chöre” zu gründen. Das erste repräsentative Begegnungstreffen europäischer junger Chöre, EUROPA CANTAT vom 28. Juli bis 6. August 1961 in Passau (Deutschland), an dem 69 Gruppen aus 12 Ländern mitwirkten, war ein überzeugender Ausdruck für die Bekräftigung dieses Willens. Anlässlich der 4. Choralies von “A Cœur Joie” in Vaison-la-Romaine (Frankreich) beschlossen am 9. August 1962 Vertreter aus acht europäischen Ländern auf Vorschlag des provisorischen Exekutivkomitees, diesem Zusammenschluss die Form eines eingetragenen Vereins nach deutschem Recht zu geben, stellvertretend für eine noch nicht bestehende europäische Rechtsform ähnlichen Charakters. Dementsprechend wurde der Verein am 9. Februar 1963 gegründet.

 

Europa Cantat wurde unter folgender Nummer VR 2791 at Vereinsregister Bonn on 9.2.1963 registriert.

Hier können Sie die Satzung als pdf runterladen