11/2013
 
 
Unten finden Sie den Newsletter der European Choral Association – Europa Cantat für den Monat November 2013, in dem wir Ihnen von unserer Generalversamlung und Konferenz in Pécs und der Übergabe des IDOCO-Archivs an ECA-EC berichten möchten. Ebenso wollen wir Sie an einen Anmeldeschluss erinnern und auf einige Änderungen aufmerksam machen, die vonstatten gegangen sind, seit wir unser Aktivitätenprospekt für 2014 gedruckt haben. Wie gewöhnlich finden sich außerdem Neuigkeiten von unserem Jugendkomitee, dem Festival in Pécs und dem VOICE-Projekt, ebenso wie vom europäischen und internationalen Musikrat und Culture Action Europe.
Bitte zögern Sie nicht uns zu kontaktieren, wenn Sie weitere Informationen benötigen.


Mit freundlichen Grüßen

Sonja Greiner
Generalsekretärin
für die European Choral Association - Europa Cantat
www.EuropeanChoralAssociation.org

Traduction française >> ici
English original >> here

 
  Content:
01 Inspiration in Pécs
02 ECA-EC wird Archiv von IDOCO übernehmen
03 VOICE Symposium in Budapest
04 Neue Informationen über Veranstaltungen 2014
05 ECA-EC beim World Forum on Music
06 Die Chorwelt kann den Philippinen helfen
07 Neuigkeiten von unserem Jugendkomitee
08 Wiegenlieder aus aller Welt
09 Neue Werbevideos aus Pécs
10 Neuigkeiten von Carus
11 World Choral Day - 8.12.2013
12 Jubiläum des EMC in Bonn
13 IMC Musical Rights Awards
14 Culture Action Europe Konferenz



Inspiration in Pécs

Vom 8. bis 10. November 2013 trafen sich Mitglieder und Partner der European Choral Association – Europa Cantat in Pécs für die Generalversammlung und eine Konferenz unter dem Titel “Inspiring cooperation through VOICE” (durch VOICE Zusammenarbeit inspirieren). Es war die letzte Veranstaltung des Vereins 2013, ein Jubiläumsjahr das von der 50-Jahr-Feier der Gründung der “European Federation of Young Choirs” 1963 und einem sehr reichen und vielseitigen Programm geprägt war.

An die 130 Musiker/innen und Vertreter/innen von Chor-Verbänden aus 22 europäischen Ländern, Israel und dem Libanon (inklusive Teilnehmer/innen aus Mittel-Osteuropa, für die es die erste Möglichkeit war ein europäisches Zusammentreffen dieser Art zu erleben) kamen drei Tage lang zusammen, um sich inspirieren zu lassen, sich auszutauschen und zukünftige Kooperation zu planen. In der formellen Generalversammlung präsentierte das im November 2012 gewählte Präsidium eine Strategie für die kommenden Jahre unter dem Titel “Benefit from the Singing Community!”Die Konferenz war ein Mix aus Präsentationen des VOICE Projekts, Beispielen der Kooperation zwischen VOICE Partnern und den unterschiedlichen Forschungs-Projekten im Rahmen von VOICE, sowie „Inspiration Sessions“ mit Beispielen der Mitgliedschaft über direkte Kooperation und Methoden, die Teilnahme an internationalen Veranstaltungen zu inspirieren.

Lesen Sie die ganze Pressemitteilung >> hier
Erste Bilder gibt es >> hier
(copyright: Europa Cantat Pécs 2015, Fotograf: László Tóth)
Weitere Bilder sowie weitere Dokumente der Generalversammlung finden sich bald auf der Homepage von ECA-EC.

01

ECA-EC wird Archiv von IDOCO übernehmen

Im November 2013 unterzeichneten die Präsidenten von IDOCO und der European Choral Association – Europa Cantat e.V., Herr Wolfgang Schröfel und Herr Gábor Móczár, nach einem intensiven Kooperationsprozeß eine Einigung über die Eingliederung des Archivs und der Geschichte von IDOCO in das Archiv von ECA-EC.

Die Mitgliedschaft von IDOCO hat die Auflösung des Vereins zum Jahresende beschlossen. Wolfang Schröfel, Präsident von IDOCO, hat im Anschluß hieran mit der European Choral Association – Europa Cantat eine Einigung darüber erlangt, dass das Archiv von IDOCO in das von ECA-EC integriert werden solle, um so den Gedanken an den Verein über seine Auflösung hinaus zu erhalten.

Mit der Unterzeichnung des Abkommens verpflichtet sich ECA-EC, die Geschichte und Erinnerung an die internationale Bewegung von Arbeiterchören zu erhalten.

Die vollständige Presseerklärung finden Sie >> hier
Das unterzeichnete Abkommen findet sich >> hier


02

VOICE Symposium in Budapest


AUSSCHREIBUNG – Internationales Symposium zum Thema Gesang in Musikalischer Bildung

„How can singing belong to everyone?“
23. – 27. 4. 2014 Budapest (HU)


Das Internationale Symposium zum Thema Gesang in Musikalischer Bildung, das im Rahmen des VOICE Projekts im April 2013 stattfinden wird, hat eine Ausschreibung für Beiträge (Vorträge, Präsentationen, Workshops, Aufführungen, Ensembles) für folgende Themen, die bei dem Symposium diskutiert werden sollen, angestoßen:
1: Formale, gesangs-basierte musikalische Bildung in der Schule
2: Nicht-formale Möglichkeiten der musikalischen Bildung nach der Schule
3: Der Nutzen von gemeinschaftlichem Singen für unsere Gesellschaft
4: Musiklehrer- und/oder Chordirigentausbildung?

Bitte ziehen Sie die Homepage des Symposiums unter symposium2014.kota.hu hinzu. Die Frist für Beiträge wurde auf den 20. November 2013 verlegt – Sie haben also noch eine Chance, Ihre Vorschläge über die Homepage einzureichen.

Das Symposium wird von der Vereinigung Ungarischer Chöre und Orchester (KÓTA) und der Ferenc Liszt Academy of Music organisiert.

03

Neue Informationen über Veranstaltungen 2014

Veränderungen der Daten und anderen Details im Jahresprogramm 2014

Masterclass for conductorsin Vaison.la-Romaine: auf der Seite über die Veranstaltung war ein falsches Datum angegeben, im Inhaltsverzeichnis und im Kalender waren die Daten bereits korrekt: 27. - 31.7.14

Das Polyfollia Festival wird in St Lô stattfinden und wurde auf den Zeitraum vom 21. bist zum 26. 10. 14, das CAMP wurde auf den Zeitraum vom 20. bis zum 27.10.14 verlegt.

Die Namen der Dirigenten für den Eurochoir 2014 wurden veröffentlicht: Geoffroy Jourdin (FR) und Lone Larsen (DK/SE)

Das Datum des World Symposium on Choral Music, organisiert vom IFCM in Seoul, Südkorea, wurde um einen Tag vorverlegt: 6. - 13.8.2014


04

ECA-EC beim World Forum on Music

Starke Präsenz der ECA-EC beim IMC World Forum on Music in Brisbane


Die European Choral Association – Europa Cantat wird beim IMC World Forum on Music in Brisbane, Australien, das vom 21. bis zum 24. November 2013 stattfindet, stark vertreten sein.
Generalsekretärin Sonja Greiner, die ihr Mandat im Vorstand und als Schatzmeisterin des International Music Council beenden wird, wird ebenso wie Vorstandsmitglied Daphne Wassink, Kandidatin für den Hauptvorstand des IMC, anwesend sein. Jesse Boere, Vorsitzender des Jugendkomitees von ECA-EC wird als Mitglied der IMC Youth, für die er erneut kandidiert, ebenfalls anwesend sein.
Sonja Greiner wird einer Sitzung unter dem Titel „Choral music – connecting communities“ vorstehen, die ein Offenes Singen, die Vorführung einer australischen Dokumentation, die Präsentation eines afrikanischen Chorfestivals, dem Virtual Choir Projekts und einem Film namens „The Power of Singing“, der Szenen des EUROPA CANTAT Festivals 2012 in Turin zeigt, beinhaltet.
Ebenso wird eine Präsentation des Lullabies of the World Projekts und der Website (Teil von VOICE) im Rahmen einer Sitzung über Frühkindliche Musikerziehung stattfinden.
05

Die Chorwelt kann den Philippinen helfen

Sie alle haben die Nachrichten über den verherrenden Taifun gelesen und gesehen, der enormen Schaden verursachte, viele Menschen zu Obdachlosen machte oder sie getötet und viele Kinder zu Waisen gemacht hat. Auf den Philippinen gibt es eine starke Chorgemeinschaft. Teile der Chöre in den vom Taifun betroffenen Regionen haben sofort damit begonnen, Benefizkonzerte für diejenigen zu organisieren, die Hilfe benötigen.

Wir rufen die inner- und außereuropäische Chorgemeinschaft dazu auf, Solidarität zu zeigen und ebenfalls zu helfen, persönlich oder durch die Organisation von Konzerten durch Chöre oder Organisationen. Spenden können jeder großen Hilfsorganisation zukommen, oder, falls Sie das Geld direkt an eine Organisation in den Philippinen schicken wollen, an das Philippine National Red Cross geschickt werden, gegenüber welchem die Philippine Choral Director’s Association großes Vertrauen ausgesprochen hat: http://www.redcross.org.ph/donate
 Oder Sie können dem Vorschlag der IFCM folgen, den "IFCM World Choral Day" im Dezember für ein Benefizkonzert zu verwenden (bitte folgen Sie den Anweisungen auf der Website der FIMC) 



06

Neuigkeiten von unserem Jugendkomitee

Neuigkeiten vom Jugendkomitee
Ergebnisreiches Jugendkomitee-Treffen in Pécs
Das Jugendkomitee von ECA-EC traf sich vor der Generalversammlung und Konferenz von ECA-EC on Pécs. Sie konnten auf ein produktives erstes Jahr zurückblicken, beteiligten sich an einigen der parallel stattfindenen Vorstandssitzungen und diskutierten über die geplanten Aktivitäten für die kommenden Jahre. Diese beinhalteten unter anderem erste Vorbereitungen für eine mögliche Beteiligung am European Youth Event in Strasbourg im Mai 2014, die Sommerausgabe des ECmagazins, eine dritte Ausgabe des Youth Event Management Programmes YEMP beim Festival in Pécs 2015, die Ausweitung des Jugendnetzwerk, weitere Ausgaben des Eurochoirs und vieles mehr.
07

Wiegenlieder aus aller Welt

Die Website für die Sammlung von Wiegenliedern aus aller Welt, die in Kooperation mit der European Choral Association – Europa Cantat e.V. vom Carus-Verlag veröffentlicht wurde, ist nun verfügbar. Unter www.lullabiesoftheworld.org finden Sie Noten, Aussprache-Dateien und Aufnahmen der Lieder zum Mitsingen, ebenso wie Übersetzungen der Liedtexte und vieles mehr. Das Buch und die CD sind sowohl auf Deutsch (unter dem Titel „Wiegenlieder aus aller Welt“) als auch auf Englisch (unter dem Titel „Lullabies oft he World“) erhältlich, direkt vom Carus-Verlag oder anderen Quellen.

Die Website Lullabies of the World ist Teil des von der EU finanzierten Projekts VOICE – Vision on Innovation for Choral Music in Europe, koordiniert von der European Choral Association in Kooperation mit 13 Partnern in 11 Ländern. Mehr auf www.thevoiceproject.eu
08

Neue Werbevideos aus Pécs

Das wundervolle junge Kommunikationsteam in Pécs hat zwei neue Werbevideos veröffentlicht. Eines der beiden wurde während dem Eurochoir 2013 gedreht und berichtet darüber, was genau das Eurochoir Projekt ist und wie es sich anfühlt, ein Teil davon zu sein. Es ist >> hier  zu sehen.
Das andere Video wurde für das EUROPA CANTAT XIX Festival in Pécs gemacht. Sie können es >> hier sehen.

Mehr Informationen zum Festival unter www.ecpecs2015.hu oder auf Facebook.
09

Neuigkeiten von Carus

„Laula Kultani“, eine Sammlung von Volksliedern, die in Kooperation mit der European Choral Association – Europa Cantat e.V. vom Carus-Verlag produziert wurde, wird in der Version für gemischte Chöre erneut aufgelegt. Dies bietet die Möglichkeit, eventuelle Fehler zu korrigieren.

Falls Sie Fehler gefunden haben, sendne Sie die entsprechenden Informationen vor dem 22. November 2013 an wgraulich@carus-verlag.com.
10

World Choral Day - 8.12.2013

Der Weltchortag – ein internationales Chorereignis um die Werte Solidarität, Frieden und Verständnis anzupreisen.
Tausende Chöre haben in den letzten zwanzig Jahren am zweiten Sonntag im Dezember an den Feierlichkeiten zum World Choral Day teilgenommen. Millionen Sänger auf dem ganzen Globus waren in Konzerte, Festivals, Sing-Alongs, Chorseminare, Freundschaftstage und anderen Veranstaltungen involviert.
Der World Choral Day ist am 8. Dezember 2013 – wieso gestalten Sie ihn nicht mit Ihrem Chor mit?
Mehr unter http://www.worldchoralday.org.
11

Jubiläum des EMC in Bonn

Der EMC feierte seinen 40 + 10 Geburtstag
Im Jahr 2003, also vor zehn Jahren, wurde der EMC unter deutschem Recht als Verein (e.V.), der in Bonn seinen Sitz hat, registriert. Darüber hinaus wurden vor etwa 40 Jahren die Grundsteine des EMC durch die Gründung der Regionalgruppe für Europa durch den Internationalen Musikrat (IMC) gelegt. Um dies zu feiern organisierte der EMC einen Empfang im eigenen Büro im Haus der Kultur in Bonn im Rahmen einer Vorstandssitzung. Kurze Ansprachen wurden von Steft Conin, Vorstandsvorsitzender des EMC und Direktor des Flanders Music Centres, Jürgen Nimptsch, Bürgermeister der Stadt Vonn, Dr. Stephan Koppelberg, Leiter der regionalen Repräsentanz der EU Kommission in Bonn und Brian Rotschild, Mitgründer und Executive Cirector des John Lennon Educational Tour Bus, gehalten. Der John Lennon Educational Tour Bus war zu diesem Anlass der Ehrengast des EMC. Der Bus verfügt über ein integriertes Aufnahmestudio für HD Video- und Musikproduktion und gab während seines Stops in Bonn zwei Workshops für Schüler. Der Bus wird fortwährend durch Europa touren und ist ständig auf der Suche nach potentiellen Gastgebern. Hier können Sie mehr über das Projekt erfahren. Einige Photos des Empfangs finden sich here

12

Recipients of the 2013 IMC Musical Rights Awards announced


13

Culture Action Europe Konferenz

Generalversammlung und Konferenz der Culture Action Europe (CAE) unter dem Titel „Es ist keine Krise, es ist ein Wandel“ in Rom
Die öffentliche Konferenz von Culture Action Europe fand vom 3. Bis zum 5. Oktober in Rom statt. Unter dem Titel „Es ist keine Krise, es ist ein Wandel“ repräsentierte die Veranstaltung einen Anfangspunkt für ein neues partizpatives Modell innerhalb der Organisation. Führende Persönlichkeiten des kulturellen Sektors nahmen an der Konferenz Teil und trugen mit interessanten Elementen zu den Sitzungen bei: der italienische Arbeitsminister, der Vize-Präsident und Sprecher des Komitees für Kultur des Europäischen Parlaments, Kulturdirektoren und der Europäische Forschungsrat der Europäischen Kommission, der stellvertretende Bürgermeister für Kultur der Stadt Rom, Repräsentanten des OECD und der Gallup Foundation – und einige weitere. Mercedes Giovinazzo, Direktor der Interarts Foundation und Vorsitzender des Exekutivkomitees von Culture Action Europe, und Antonio Guccirado, der Geschäftsführer von Interarts Foundation, ebenso wie Repräsentanten von öffentlichen und privaten Kulturorganisationen, Akademien und der Zivilgesellschaft beteiligten sich aktiv an Debatten, Konferenzen und Workshops. Während der Konferenz wurde das Dokument "Culture as a Goal in the Post-2015 Development Agenda" abgesegnet, um die Einbringung eines Ziels, das sich explizit auf Kultur bezieht, in der neuen Entwicklungs-Agenda der UN zu erwirken, die gerade erarbeitet wird. Im selben Zeitraum fand die 21. Generalversammlung von Culture Action Europe statt, in der die neue Satzung und ein Aktionsplan für die nächsten fünf Jahre beschlossen wurden. (Foto: Culture Action Europe)

Übernommen von Cyberkaris, der monatliche elektronische Newsletter der Cyberkaris, the monthly electronic newsletter of the Interarts Foundation 
14

 
The European Choral Association is supported by the Creative Europe programme of the European Union, by the German Ministry of Youth (BMFSFJ) and the City of Bonn
German Ministry of YouthCity of BonnCreative Europe

 
 
 

If you do not wish to receive further newsletters from us, please reply to this message with "unsubscribe" in the title of the mail.

Si vous ne désirez plus recevoir nos messages d'information, merci de répondre à ce message avec le titre "unsubscribe".

Falls Sie keine weiteren Newsletter von uns erhalten möchten, antworten Sie bitte auf diese Mail mit dem Wort "unsubscribe" im Titel der Nachricht.