06/2015
 
 
Dieser Juni Newsletter der European Choral Association - Europa Cantat (der Sie Anfang Juli erreicht weil wir noch auf Informationen warten mussten) ist ein ganz besonderer. Da wir jetzt die Ergebnisse des dreijährigen VOICE Projekts inklusive der Singing Europe Studie und des Singing Sofa Spiels veröffentlichen können, haben wir beschlossen, den Leserkreis des Newsletters zu erweitern und ihn an alle unsere Kontakte zu schicken - Mitglieder, Teilnehmer/innen früherer Veranstaltungen, diejenigen die Interesse an unserer Arbeit gezeigt haben, Partner und Freunde, nicht nur diejenigen, die den Newsletter abonniert werden. Sollten Sie in Zukunft unseren Newsletter nicht mehr bekommen wollen, sollten Sie deshalb auf diese Mail mit dem Wort "unsuscribe" in der Betreffzeile antworten, damit wir Sie aus dem Verteiler nehmen können

Sind Sie schon ein "Freund der europäischen Chormusik? Wenn nicht, dann lesen Sie die zweite Nachricht unten und efahren Sie mehr darüber wie Sie in Zukunft unsere Arbeit unterstützen können in dem Sie Mitglied in Förderverein werden, spenden, oder an unserem Benefiz-Essen in Pécs am 1. August teilnehmen, oder vielleicht selbst eine Benefizveranstaltung organisieren können.

Außerdem finden Sie in diesem Newsletter die Ergebnisse des Internationalen Wettbewerbs für junge Chorleiter/innen in Turin, Neuestes vom Weljtugendchor-Verband, sowie Nachrichten über verschiedene Kooperationsprojekte und vieles mehr. 

Unser nächster Newsletter ist die Ausgabe Juli/August und erscheint vor dem Festival in Pécs. Danach machen wir Sommerpause und sind im September wieder zurück.

In der Hoffnung möglichst viele von Ihnen bald in Pécs zu sehen,
mit freundlichen Grüßen

Sonja Greiner, Generalsekretärin
für die European Choral Association - Europa Cantat 
www.EuropeanChoralAssociation.org

English Original >> here
Traduction française >> ici

 
  Content:
01 Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag – Hansruedi Willisegger
02 Hilf uns, die Föderation ECA-EC nachhaltig zu unterstützen
03 VOICE – Ergebnisse und Berichte
04 Wettbewerb für Chorleiter/-innen in Turin – Ergebnisse
05 ERINNERUNG: Konferenz und Hauptversammlung 2015
06 EUROPA CANTAT Pécs rückt näher
07 Treffen Sie unser Jugendkomitee in Pécs
08 Neues von der Welt-Jugendchor-Stiftung
09 Die integrative Kraft gemeinsamen Singens
10 Partner bei "The Baroque Experience"
11 Bericht über das EMC-Forum in Riga



Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag – Hansruedi Willisegger

Obwohl er schon am 22. April 2015 80 wurde, feierte Hansruedi Willisegger seinen Geburtstag erst im Juni mit einer besonderen Darbietung des Schweizer Jugendchors, einem Chor, der auf seine Initiative hin 1994 gegründet wurde.
Hansruedi war eine der Schlüsselfiguren aus der Schweiz in der Geschichte unseres Vereins. 1973 war er einer der Gründer der Schweizer Föderation Europa Cantat (SFEC), deren Präsident er zwischen 1989 und 1996 war.
Er war Mitglied des Vorstands der Musikkommission der Europäischen Föderation Junger Chöre, später  Europa Cantat, von 1973 bis 1991. 1979 war er der künstlerische Leiter des EUROPA CANTAT-Festivals in Luzern (dem einzigen Festival in der Schweiz bisher), zusammen mit Eugen Fabel, der der Verwaltungsdirektor war. Es war während dieses Festivals, dass die Gründung der Internationalen Föderation für Chormusik IFCM beschlossen wurde und dann 3 Jahre später in Namur offiziell gegründet wurde.
In den Folgejahren brachte  Hansruedi verschiedene Aktivitäten der Europäischen Föderation nach Luzern zurück, zahlreiche internationale Gesangswochen zwischen 1977 und 1991, ein Konzert des Europäischen Jugendchors 1996 und die Hauptversammlung von Europa Cantat im Jubiläumsjahr 2003 (40. Geburtstag von Europa Cantat und 30. Geburtstag der SFEC).
Viele fröhliche Wiederholungen!
01

Hilf uns, die Föderation ECA-EC nachhaltig zu unterstützen


Werde Freund der europäischen Chormusik
ECA-EC betreibt europaweit Aktivitäten, ist überall zugegen, vernetzt Sänger(innen) und Chorleiter(innen) in ganz Europa und weit darüber hinaus. Unermüdlich arbeiten Sonja Greiner und ihr kleines Team im Sekretariat mit den Tausenden Ehrenamtlichen für die gemeinsamen Projekte.
Du kannst diese tolle Arbeit persönlich unterstützen:
- Werde Mitglied der Freunde der europäischen Chormusik e.V. und zahle einmal jährlich einen kleinen (oder grösseren)  Beitrag.
Mach mit bei unseren Aktivitäten, z.B. beim Fundraising Lunch am 1.8.2015 in Pécs.
- Oder gib uns eine Spende, die du mit deinem Chor eingesammelt hast.
- Das kann jederzeit sein.
Schreibe an: info@choralfriends.eu.
Tu es jetzt!
Wir freuen uns auf dich!
 Freunde der europäischen Chormusik – Förderverein von ECA-EC.
Jeroen Schrijner, Vorsitzender; Markus Schuck, Vize-Vorsitzender; Reijo Kekkonen, Schatzmeister; Brigitte Siebenkittel, Aktivitäten; Gerd Wenmeekers, Mitglieder.
www.choralfriends.eu
02

VOICE – Ergebnisse und Berichte

Am 31. Mai 2015 gelangte das Dreijahresprojekt VOICE - Vision on Innovation for Choral Music in Europe - zum Ende, dennoch werden seine Ergebnisse nachwirken, und das Projekt kann als Wendepunkt in der Geschichte des Chorlebens in Europa angesehen werden.
Durch dieses erste größere Kooperationsprojekt, das von der Europäischen Union unterstützt wurde und das 15 Chororganisationen, Institutionen und Universitäten in 11 europäischen Ländern zusammenbrachte, wurden neue Türen geöffnet, neue Partnerschaften eingegangen und neue Brücken gebaut zwischen der Chorwelt und der Welt der Musikpädagogen/-innen. 14600 Sänger/-innen, Chorleiter/-innen, Manager/-innen und Komponisten/-innen durch ganz Europa und darüber hinaus besuchten Aktivitäten, trafen Gleichgesinnte anderer Länder, lernten neue Musik kennen und wurden in verschiedenen Bereichen ausgebildet. Lesen Sie mehr über die Ergebnisse von VOICE in der Sonderausgabe 1/2015 des ECMagazins.

Weitere konkrete Ergebnisse von VOICE, die über das Projekt hinaus fortbestehen und einen Ausgangspunkt für neue Kooperationen in der Zukunft bilden könnten, sind: 

- der "Singing Europe" Bericht >> hier
- das "Singende Sofa-Spiel">> www.thesingingsofa.eu
- die Ergebnisse der Recherche der Universität von York >> hier
- der Inspirationsführer >> hier
- viele Video- und Audiodaten sowie weitere Dokumente auf www.thevoiceproject.eu

Wir möchten unserem Projektmanager Côme Ferrand Cooper für seine umfangreiche Berichtsarbeit, die er für das VOICE-Projekt leistete, danken, ebenso für sein geschicktes und erfolgreiches Projektmanagement!
Und wir freuen uns, berichten zu können, dass wir ihn bis zum Frühling 2016 beschäftigen können, dank einer kleinen Crowdfunding-Aktion unter unseren Projektpartnern, so dass er eine zweite Bewerbung für das “Choral Upgrade" in Europa vorbereiten und uns mit weiteren Mittelbeschaffungsaktivitäten unterstützen kann.

03

Wettbewerb für Chorleiter/-innen in Turin – Ergebnisse

Es war toll, nach Turin nach dem EUROPA CANTAT-Festival im Jahr 2012 zurückzukehren, dieses Mal für ein kleines, aber bedeutsames Ereignis – der 8. internationale Wettbewerb für junge Chorleiter/-innen, der von Feniarco und dem piemontesischen Chorverein ACP organisiert wurde.
Aus rund 60 Bewerbungen wurden 18 junge Chorleiter/-innen zwischen 18 und 35 ausgesucht, die aus 15 verschiedenen Ländern kamen und mehrere Runden des Dirigierens von Chören aus Turin und dem großartigen italienischen Jugendchor durchmachten.
Drei junge Männer und drei junge Frauen schafften es bis zu den Finalen, wo sie die Möglichkeit hatten, mit der wunderbaren Zürcher Sing-Akademie zusammen zu arbeiten.
Die Jury, der Robert Sund vorstand, hatte eine schwere Aufgabe damit, über die folgenden Gewinner zu entscheiden:
Unsere Glückwünsche gehen an:

Delgadillo Espinoza (Bolivien) - 1. Preis
Zoltán Kocsis-Holper (Ungarn) - 2. Preis
Petra Grassi (Italien) - 3. Preis
(alle drei gewannen auch verschiedene Sonderauszeichnungen).

Ebenso an:
Valter Soosalu (Estland) - Sonderpreis der ECA-EC (Assistenz beim Dirigieren beim EC-Festival 2018) und Rahela Duric (Slovenia) - Stipdendium des Noël Minet Fonds.
Für die vollständige Ergebnisliste inklusive Sonderauszeichnungen, siehe die Website.

04

ERINNERUNG: Konferenz und Hauptversammlung 2015

Vergessen Sie nicht, folgende Daten in Ihrem Kalender zu markieren:
Helsinki, 12.  bzw. 13. bis 15. November 2015
Konferenz "Teilen des Nutzens des Gesangs" und Hauptversammlung 2015

Die offizielle Einladung wird im Juli 2015 verschickt werden, aber hier ist noch einmal eine Erinnerung an das, was wir in Helsinki anbieten werden. Ein neues Feature ist der "Tag der Mitgliedschaft" am Freitag, den 13. November vor dem offiziellen Start der Konferenz. Der Vorstand der ECA-EC hat beschlossen, diesen zusätzlichen Tag einzuführen, um den Mitgliedern die Möglichkeit zu geben, die Zukunft des Verbands zu diskutieren und ihre Ideen einzubringen. Außerdem wird es den Mitgliedern ermöglicht, ihre eigenen Projekte während zwei Posterpräsentationsrunden am Nachmittag zu präsentieren. Wenn Sie an diesem Mitgliedertag teilnehmen möchten, sollten Sie Ihre Ankunft in Helsinki am Donnerstag, den 12. November am Abend planen. Die Konferenz "Teilen des Nutzens des Gesangs" wird am späten Freitagnachmittag beginnen und am Samstagnachmittag weitergehen. Der Samstagmorgen ist reserviert für die Hauptversammlung der ECA-EC mit den Wahlen – der offizielle Aufruf für Kandidaten wird mit der Einladung im Juli versendet.



05

EUROPA CANTAT Pécs rückt näher

Seien Sie bereit!
EUROPA CANTAT XIX Pécs 2015 beginnt in weniger als einem Monat

Sie können immer noch Teil dieses besonderen Ereignisses werden, da Bewerbungen nun frei sind für die täglichen flexiblen Programme - und mit unserem  flexiblen Bewerbungssystem können Sie sogar spontan während des Festivals hinzukommen! Checken Sie den Zeitplan des Chorleiter/-innen und Komponisten/-innen-Programms sowie die Entdeckungs-Atelier-Sitzungen. Falls Sie Ihre Wahl im voraus treffen, können wir Ihnen einen Platz in einer der Sitzungen Ihrer Wahl reservieren.
Kommen Sie und entdecken Sie unsere erneuerte offizielle Website, die das reichhaltige und vielfältige Programm des Festivals zeigt! Sie können Konzerte berühmter Künstler wie Singer Pur, Rajaton, Nederlands Kamerchor, TENSO Chamber Choir, Schola Juvenil Venezuela, African Youth Choir, den ungarischen, kroatischen und serbischen Radiochor, den slowenischen Kammerchor und Jazzation erleben sowie verschiedene Orchester und Instrumentalensembles.  Werden Sie Teil der grandiosen Eröffnungszeremonie mit Michael Gohl, Robert Sund und Aurél Tillai, die sein neues Stück präsentieren werden, das nur für diese Gelegenheit geschrieben wurde!  Erleben Sie die einzigartige  Nacht der Chöre’ mit vielen Chorkonzerten in einer Nacht an unerwarteten Orten in Pécs. Ihre Kinder werden sich auch nicht langweilen, si ewerden das musikalische Puppentheater von Pécs lieben.
Die Stadt Pécs bietet mehr Möglichkeiten – planen Sie einzige Zeit ein, um ihre atemberaubenden Sehenswürdigkeiten zu besuchen. Besorgen Sie sich das  Hung(a)ry for Pécs Touristenpaket, welches kostenloses Fahren in öffentlichen Verkehrsmitteln plus freien Eintritt zu den Top 10 Museen und Ausstellungen der Stadt beinhaltet. 
06

Treffen Sie unser Jugendkomitee in Pécs

Während wir in den Sommer schreiten, trifft sich das Jugendkomitee momentan weniger häufig und zweigt sich ein wenig Zeit für den Urlaub ab. Gleichzeitig wartet es auf Ergebnisse seiner letzten Erasmus+ Bewerbung für strategische Partnerschaft. Indem man zum EUROPA CANTAT-Festival in Pécs führt, werden Abläufe für die Auswahl eines neuen Jugendkomitees formuliert.

07

Neues von der Welt-Jugendchor-Stiftung

Bei der letzten Vorstandssitzung der Weltjugendchor-Stiftung im Haus der Kultur in Bonn wurde ein neuer Exekutivvorstand gewählt. Nach dem Prinzip, dass die Präsidentschaft alle zwei Jahre rotieren sollte zwischen den Schirmherren, wurde Daphne Wassink, Mitglied des Vorstands der European Choral Association- Europa Cantat, Präsidentin der Stiftung und Nachfolgerin von Hakan Wickström (IFCM - 2013 - 2015) und Blasko Smilevski (JMI - 2011 - 2013). Hakan Wickström wurde zum Vize-Präsidenten ernannt, Rob van Waaijen (JMI) wurde Schatzmeister und Rudolf de Beer, neuer Repräsentant der IFCM beim Weltjugendchor-Vorstand, wurde zum Vorsitzenden des Künstlerischen Komitees ernannt.

08

Die integrative Kraft gemeinsamen Singens

Leider war unsere Bewerbung für eine Finanzierung des Projektes "Die integrative Kraft gemeinsamen Singens" unter dem "Europa für Bürger"-Programm der Europäischen Union nicht erfolgreich. Mit 440 Projekten, von denen nur 23 ausgewählt wurden, waren die Chancen, zu den wenigen Ausgewählten zu gehören, nicht sehr hoch. Dennoch geht die Idee des Projektes nicht verloren, und wir werden nach anderen Möglichkeiten suchen, dieses Projekt für die Förderung des Nutzens des Gesangs zu finanzieren.

09

Partner bei "The Baroque Experience"

Die European Choral Association – Europa Cantat ist Partner beim Projekt "The Baroque Experience" (Kultur für alle Sinne – Barock Festival in der Europaregion Donau-Moldau), welches vom Tourismusverband Linz koordiniert wird. Das Projekt hat EU-Mittel durch das COSME-Projekt erhalten und beginnt im Juni 2015 und gipfelt in einem grenzüberschreitenden Barock-Festival in der Donau-Moldau-Region. 
www.linztourismus.at

10

Bericht über das EMC-Forum in Riga

Das Europäische Musikforum in Riga, Lettland, das vom Europäischen Musikrat in Zusammenarbeit mit dem Lettischen Musikrat Mitte Juni organisiert wurde, fokussierte sich auf das Thema des digitalen Zugangs zu Musik. Die Chorwelt war sehr gut repräsentiert bei diesem Forum, mit verschiedenen Mitgliedsorganisationen der European Choral Association und zwei Chorprojekten, die in der Präsentationssitzung vorgeführt wurden (die Carus Music App und die Doewap-Online-Plattform, die entwickelt wurde im Rahmen eines "eine Stimme für ein Gesangstraining innerhalb des VOICE-Projektes, siehe oben).
Außerdem wurde Generalsekretärin Sonja Greiner eingeladen, einer Diskussion am runden Tisch vorzusitzen über die Rolle von modernen Konzerthallen während einer Sitzung, die von der 2014 eröffneten Cesis-Konzerthalle beherbergt wurde. Wie immer, war das Forum auch eine großartige Möglichkeit, zu netzwerken, bestehende Verbindungen zu stärken und neue Kontakte zu etablieren. Bei seinem Jahrestreffen präsentierte der Europäische Musikrat sein reichhaltiges Programm für die kommenden Jahre und kündigte das nächste Musikforum am 19. bis 22. Mai 2016 in Wroclaw an – eine der Kulturhauptstädte Europas.



11

 
The European Choral Association is supported by the Creative Europe programme of the European Union, by the German Ministry of Youth (BMFSFJ) and the City of Bonn
German Ministry of YouthCity of BonnCreative Europe

 
 
 

If you do not wish to receive further newsletters from us, please reply to this message with "unsubscribe" in the title of the mail.

Si vous ne désirez plus recevoir nos messages d'information, merci de répondre à ce message avec le titre "unsubscribe".

Falls Sie keine weiteren Newsletter von uns erhalten möchten, antworten Sie bitte auf diese Mail mit dem Wort "unsubscribe" im Titel der Nachricht.