Springe zu Navigation | Suche | Inhalt | Seitenfuß

Meldungsdetail

Dienstag, 21. Januar 2014

Monique Lesenne verstorben

Wir haben die traurige Nachricht bekommen, dass Monique Lesenne am 16. Januar verstorben ist.  Sie war 76 Jahre alt. Seit einigen Monaten war ihre Gesundheit nicht sehr gut, aber niemand hatte erwartet, dass es so schnell gehen würde und ihr Tod kam für alle unerwartet.
Die Beerdigung von Monique Lessenne findet am Samstag, den 25. Januar um 10.30 in der Sint-Pieterskerk in Gent statt.
Beileidsschreiben können an die Mail-Adresse von Jean-Smeets  jean.smeets@telenet.be geschickt werden, der diese an die Familien weiter leiten wird.

Wir haben von Koenraad De Meulder im Namen des Vorstandes von Koor&Stem einen schönen "In Memoriam" Text bekomen, (deutsche Fassung >> hier ).

Monique war in der europäischen Chorwelt vielen Menschen ein Begriff. Sie hat an allen EUROPA CANTAT Festivals seit namur 1967 teilgenommen, oft als Helferin, mehrfach mit Gilbert Martens im Musikbüro, dann war sie im Präsidium von Europa Cantat (1997 - 2003) und Beraterin, und sie war auch Vertreterin enies unserer Mitgliedsverbände. Während ihrer sechsjährigen Amtszeit als Vorstandsmitglied war sie lebhaft und an allem interessiert, stellte alte Gewohnheiten in Frage und unterstützte neue Entwicklungen. Vor allem aber war sie eine wunderbare Botschafterin unserer Aktivitäten, sie sprach persönlich Chöre und Chorleiter/innen an um ihnen klar zu machen, dass ein Besuch des EUROPA CANTAT Festivals, von EUROPA CANTAT junior oder einer Singwoche genau das war, was sie wollten und brauchten. Bei unserer letzten Generalversammlung hat Marleen Annemans diese persönliche Methode als inspirierendes Beispiel präsentiert. 

Die "Löwin von Flandern" ist für immer schlafen gegangen, aber wir werden sie nie vergessen!